Fit & Gesund
Punkte zählen für ein neues Lebensg...
Auto & Mehr
SUV der unteren Mittelklasse, 5-türig...
Mode
Sandalen und Socken! Was vielen wie e...
Urlaub & Hotel
Bis in alle Ewigkeit Sie hören ein...

Die 10 härtesten Fakten zum Abnehmen

Genetische Vorprogrammierung

Bild 1 von 11
Übergewicht wird vererbt Vergleichsstudien mit Adoptivkindern ergaben: Übergewicht wird zu rund 70 Prozent vererbt. Das Gewicht der Probanden glich sich im Erwachsenenalter dem der leiblichen Eltern an, obwohl sie in einem anderen Haushalt mit anderen Essgewohnheiten aufwuchsen. Die Neigung zu Fettpölsterchen ist also Schicksal. Natürlich können Betroffene ein Leben lang rank und schlank bleiben. Doch der Aufwand ist bei ihnen ungleich höher als bei genetisch begünstigten Personen. Hinzu kommt, dass der Körper der meisten Menschen dazu neigt, ein bestimmtes Gewicht zu verteidigen - egal, ob es den gängigen Schönheitsidealen entspricht oder nicht. In der Regel handelt es sich bei beleibteren Personen um sogenannte "gute Futterverwerter": Sie verfügen nicht nur über einen sparsamen Stoffwechsel, sondern senken auch bei Kälte die Hauttemperatur ab, sodass keine Energie, sprich Kalorien, in Wärme investiert wird. Auf der anderen Seite stehen die "schlechten Futterverwerter", die in der Regel selbst bei ungesunder Ernährung und wenig Bewegung schlank bleiben. Bei ihnen werden große Mengen an Energie als Wärme über die Haut abgegeben.
t:blank